• Kategorie ‘Armstrong, Kelley’

    • [Rezension] Die dunklen Mächte – Höllenglanz

      Die dunklen Mächte – Höllenglanz

      Erscheinungstermin: 01. 06. 2011

      Autorin: Kelley Armstrong

      Verlag: PAN

      Preis: 14,99 € (gebundene Ausgabe)

      Seiten: 400

      ISBN-10: 3426283433

      Originaltitel: Darkest Powers – The Reckoning

      Leseprobe

       

      Meine Bewertung

       

       

      ACHTUNG! Da es sich bei ‘Höllenglanz’ um den dritten Teil einer Reihe handelt, enthält diese Rezension eventuell Spoiler zu den ersten beiden Bänden.

      Inhalt: Chloe und ihre Freund konnten ein weiteres Mal aus den Fängen der Edison Group flüchten und haben nun einen neuen Verbündeten gefunden. Andrew ist ein Freund und enger Vertrauter von Simon und Dereks Vater, der nun versucht, die vier Jugendlichen vor der Edison Group zu beschützen und gleichzeitig deren übernatürliche Fähigkeiten zu fördern. Zunächst aber rechnen Chloe und ihre Freunde nicht damit, dass die Maulwürfe der Gruppe rund um Dr. Davidoff überall lauern. Und schon bald ist auch Andrew gegen die Machenschaften der Edison Group machtlos, sodass Chloe nur noch einen einzigen Ausweg sieht. Und der ist gefährlich.

      Weiterlesen

    • [Rezension] Die dunklen Mächte – Seelennacht

      Die dunklen Mächte – Seelennacht

      Erscheingsdatum: 01.12.2010

      Autorin: Kelley Armstrong

      Verlag: Pan Verlag

      Preis: 14,99€ (gebundene Ausgabe)

      Seiten:368

      ISBN-10: 9783426283424

      Leseprobe

       

       

      Meine Bewertung

       

       

      Diese Rezension enthält Inhalte über den ersten Teil der Reihe.

      Inhalt: Wer kann schon ahnen, dass die eigene Tante, die sich ein Leben lang aufopfernd um das Wohl ihrer Liebsten gekümmert hat, plötzlich zur Verräterin wird? Genau das denkt sich Chloe Saunders, als ihre Tante Lauren sie und Rachelle direkt in die Arme der Edison Group führt, der Organisation, die Jugendliche mit paranormalen Fähigkeiten in Obhut nimmt, um sie zu therapieren. Doch die Edison Group hat ganz andere Dinge im Sinn. Das muss Chloe schneller als ihr lieb ist feststellen und weiß plötzlich nicht mehr, wem sie vertrauen kann. Freunde werden zu Feinden, vermeintliche Gegner werden zu Verbündeten. Chloe flüchtet aus der Gefangenschaft der Gruppe und macht sich auf die Suche nach ihren Freunden Simon und Derek, die nach einer gefährlichen Verfolgungsjagd auch aus den Fängen der Organisation fliehen konnten. Auf ihrer Reise geschehen merkwürdige Dinge und Chloe trifft nicht nur ein Mal auf gefährliche Gestalten…

      Weiterlesen

    • [Rezension] Die dunklen Mächte – Schattenstunde

      Die dunklen Mächte – Schattenstunde

      Erscheinungsdatum: 04.10.2010

      Autor: Kelley Armstrong

      Verlag: Pan Verlag

      Preis: 14,99 € (gebundene Ausgabe)

      Seiten:416

      ISBN-10: 9783426283417

      Originaltitel: The Darkes Power – The Summoning

      Leseprobe

       

      Meine Bewertung


       

      Inhalt: Die 15-jährige Chloe Saunders ist eigentlich ein ganz normales Mädchen. Sie geht auf eine Schule mit künstlerischen Zweigen und wünscht sich nichts mehr als nach ihrem Abschluss eine erfolgreiche Drehbuchautorin und Regisseurin zu werden. Und zunächst sieht es auch ganz danach aus, dass ihr Leben weiterhin seinen gewohnten Lauf nimmt. Doch als sie eines Tages mitten auf den Schulflur einen alten Mann sieht, dessen Körper völlig verbrannt ist, ändert sich ihr Leben schlagartig.
      Chloe ist der festen Überzeugung Geister zu sehen, doch niemand aus ihrer Umgebung schenkt ihr Glauben, wie auch, wenn selbst Chloe kaum fassen kann, was gerade in ihrem Leben geschieht. So kommt es, dass Chloe sich plötzlich in ‘Lyle House’ wiederfindet, einem Heim für verhaltensauffällige Jugendliche. Doch auch hier scheint sich Chloes Lage nicht zu verbessern. Trotz zahlreicher Therapiestunden sieht sie jeden Tag Geister, die von Mal zu Mal schauriger werden. Und was meint der düstere Mitbewohner Derek damit, dass sie sich nicht nur einbildet die Geister wirklich zu sehen, sondern, dass sie, wie die anderen Patienten in ‘Lyle House’ auch, eine besondere Gabe hat?

      Weiterlesen