• Kategorie ‘Habel, Lia’

    • [Rezension]
      Dark Love

      Dark Love

      Erscheinungstermin: November 2011

      Autorin: Lia Habel

      Verlag: Piper

      Preis: 15,99 € (broschiert)

      ISBN: 9783492702195

      Seiten: 512

      Originaltitel: Dearly, Departed (Hardcover, Paperback, eBook, Audio CD)

      Leseprobe

      Kaufen bei   


      Meine Bewertung

       

       

      Inhalt: Durch eine verheerende Naturkatastrophe ist die Welt, wie wir sie kannten, von heute auf morgen vorüber. Die Menschen, die die Tragödie überlebt haben, suchen sich neue Orte zum Leben, bilden Gemeinschaften. In der neu geschaffenen, neuviktorianischen Welt, lebt Nora Dearly. Auf einem Internat wird sie zu einer feinen Damen erzogen und lebt nur in den Ferien in ihrem Heimatort. Den Ort, an dem sie vor einem Jahr ihren geliebten Vater verloren hat.
      Als Nora in ihr Zuhause zurückkehrt überschlagen sich plötzlich die Ereignisse und Nora muss sich von ihrer bekannten, heilen Welt verabschieden. Alles fing an am Tag ihrer Rückkehr. Auf dem Nachhauseweg begegnet sie einen jungen Mann, der behauptet, Noras Vater hätte ihn ausgeschickt, um sie vor einer nahen Gefahr zu schützen. Doch wie kann das sein? Noras Vater ist tot. Voller Furch flüchtet Nora in ihr Elternhaus und kann fortan an nichts anderes als den mysteriösen Jungen und seine Warnung denken.
      Eines Nachts bewahrheitet sich die Gefahr, von der Nora berichtet wurde. Nora wird angegriffen, doch nicht von Menschen. Es sind Untote, die sich auf der Suche nach dem Mädchen in ihr Haus begeben haben und versuchen sie zu entführen.

      Weiterlesen