• Kategorie ‘Gastrezensionen’

    • [Gastrezension]
      Cry – Meine Rache ist dein Tod

      Erscheinungstermin:

      01. April 2010

      Autorin:

      Lisa Jackson

      Verlag:

      Knaur

      Preis:

      9,99 € (Taschenbuch), 9,99 € (eBook)

      Seiten:

      592

      ISBN:

      978-3-426-63748-7

      Originaltitel:

      Absolute Fear (Hardcover, Paperback #1, Paperback #2, Paperback #3, eBook, Audio CD)

      Reiheninfo:

      Band 4 von 7

       

      Bines Bewertung

       

       

      Inhalt

      Eve Renner hat schreckliches durchgemacht. Sie wurde angeschossen und ihr Verlobter ist der Hauptverdächtige, doch er beteuert seine Unschuld. Vielmehr macht er sich Sorgen um Eve und lässt gerichtliche Vorschriften einfach außer Acht, um zu beweisen, dass er nicht derjenige ist, der Eve nach dem Leben trachtet. Dieses scheint ein irrer Serienmörder zu sein, der Frauen umbringt, um eine innere Stimme zufrieden zu stellen, die ihm diese Aufgabe zugeteilt hat, um sein Seelenheil herzustellen. Auf den Frauen hinterlässt er schwer zu deutende Tätowierungen.
      Bentz und Montoya, die beiden Ermittler, werden auch auf diesen Fall angesetzt und stellen denn auch schnell eine Verbindung zu der verlassenen Klinik dar, die schon einmal in einen Fall verwickelt war.
      Nach und nach werden Verbindungen unter den Personen aufgedeckt, die für mehr Verwirrung sorgen, als dass sie zur Aufklärung beitragen. Und die Zeit für noch mehr Frauen läuft ab.
      Eve lässt sich von ihren noch immer bestehenden Gefühlen für Cole leiten und hilft ihm, seine Unschuld zu beweisen und den wahren Täter aufzuspüren, obwohl sie damit auch ihr eigenes Leben mehr und mehr in Gefahr bringt.

      Weiterlesen

    • [Gastrezension]
      Der Skorpion

      Der Skorpion

      Erscheinungstermin: 12. September 2011

      Autorin: Lisa Jackson

      Verlag: Knaur TB

      Preis: 9,99 € (Taschenbuch)

      Seiten: 544

      ISBN: 978-3426503492

      Originaltitel: Left to die (HardcoverPaperback, eBook, Audio)

      Reiheninfo: Der Skorpion (Left to die), Der Zorn des Skorpions (Chosen to die), Born to die

      Leseprobe

      Kaufen bei  

       

      Gastrezension von Bine

      Bines Bewertung

       

       

      Inhalt: In den tief verschneiten Bergen von Montana werden Frauen nackt und erfroren an Bäume gebunden aufgefunden. Der Mörder hinterlässt keine Spuren und als Hinweise gibt es nur einen Zettel, der über den Opfern an den Baum gehängt wird. Auf diesem Zettel ist ein Stern gemalt und die Initialen und mit jedem Opfer werden es mehr Buchstaben, die eine kryptische Botschaft zu enthalten scheinen.

      Regan Pescoli und Selena Alvarez, die beiden nur allzu unterschiedlichen weiblichen Detectives sind mit diesem Fall betraut. Und beide haben in ihrem Leben selbst noch ein paar Leichen im sprichwörtlichen Keller, die sie bei ihrer Arbeit so manches Mal ablenken und somit in Schwierigkeiten bringen.

      Doch scheint es so zu sein, dass Pescoli diesmal in wirklicher Gefahr ist, als sie spurlos verschwindet und auch nicht wieder auftaucht.

      Weiterlesen

    • [Gastrezension] Vatermord

      Vatermord

      Erscheinungstermin: 04. Oktober 2010

      Autorin: Val McDermid

      Verlag: Knaur

      Preis: 9,99 € (Taschenbuch)

      Seiten: 528

      ISBN-10: 3426507269

      Originaltitel: Fever of the Bone

      Reiheninfo: Das Lied der Sirenen, Schlussblende, Ein kalter Strom, Tödliche Worte, Schleichendes Gift, Vatermord, The Retribution

      Leseprobe

       

      Gastrezension von Bine

      Bines Bewertung

       

       

      Inhalt: Die übel verstümmelte Leiche eines 14jährigen Mädchens wird gefunden und das Team rund um Carol Jordan und ihren Freund, den Profiler Tony Hill, werden auf den Plan gerufen. Erst recht, als noch mehr Jugendliche verschwinden und sich eine Verbindung über ein soziales Netzwerk im Internet rekonstruieren lässt. Doch welche Gemeinsamkeiten die Jugendlichen verbindet, außer dass sie alle 14 Jahre alt waren, das müssen Carol und ihre Kollegen erst noch herausfinden. Alles wird erschwert, durch die Selbstfindung Tonys und den neuen Chef und dessen Ansicht, Carol und ihr Team seien besser im normalen Polizeidienst aufgehoben und Tony sei zu teuer.

      Während an etlichen Nebenschauplätzen die Zeit verrinnt, wird immer klarer, dass ein kranker Psychopath seine Finger im Spiel hat und auch, dass noch mehr Jugendliche in Gefahr schweben, ihm zum Opfer zu fallen. Doch welche Motive in antreiben und wie ihm Einhalt geboten werden kann, dass weiß Carol noch nicht….

      Weiterlesen

    • [Gastrezension] Purpurdrache

      Purpurdrache

      Erscheinungstermin: 13. Dezember 2010

      Autor: Sven Koch

      Verlag: Droemer / Knaur

      Preis: 8,99 € (Taschenbuch)

      Seiten: 464

      ISBN-10: 3426506629

      Leseprobe

       

       

      Gastrezension von Bine

      Bines Bewertung

       

       

      Inhalt: Marlon Kraft, erklärter Star unter den Reportern seiner Zeitung, wittert eine Riesenstory, als in einem Kindergarten eine Geiselnahme durchsickert. Doch mehr als verwundert ist er, als sein langjähriger Freund, Marcus, der auch gleichzeitig die Ermittlungen vor Ort leitet, ihn auffordert, mit dem Geiselnehmer zu verhandeln. Zu spät wird ihm klar gemacht, dass dieser explizit nach ihm verlangt. Durch einen dummen Zufall bricht wenig später das Chaos aus.
      3 Jahre später, Marlon ist nicht mehr er selbst, leidet unter den Folgen des Erlebnisses in dem Kindergarten. Er bekommt eine spezielle Behandlung und bemerkt an sich selbst merkwürdige Veränderungen, Blackouts, wo er sich an nichts mehr erinnern kann. Aber er glaubt, dass während dieser Blackouts schlimme Dinge geschehen, an denen er die Schuld trägt. Untermauert wird dies durch grausame Morde an Frauen, wo vom Täter jede Spur fehlt. Völlig aus der Bahn bringt ihn dann eine Email: „Der Purpurdrache ist erwacht.“ Der Geiselnehmer in dem Kindergarten, der nun in einer psychiatrischen Einrichtung untergebracht ist, hatte auch von einem Purpurdrachen geredet.
      Die Spirale der Gewalt dreht sich weiter und alles deutet darauf hin, dass Marlon mit den Morden zu tun hat, alle Opfer standen in einer engeren Beziehung zu ihm. Und als Marcus Alexandra von Stietencron, eine sehr talentierte Polizeipsychologin auf den Fall ansetzt, scheint eine Lösung nicht mehr fern. Doch dann kommt alles ganz anders…

      Weiterlesen